Content Banner

Fakten

Anzeige endet

13.03.2022

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Per Email

Form der Bewerbung

Kurzbewerbung

Kontakt

Stiftung Polytechnische Gesellschaft
Untermainanlage 5
60329 Frankfurt am Main

Einsatzort:

Frankfurt (Main)

Bei Rückfragen

Sascha Janitz
069 789 889 71

Link zur Homepage


Visits

202
In Gruppen von rund 15 Kindern arbeiten sie gemeinsam im Unterricht. Am Nachmittag wird ihnen ein sprachintensives Freizeitprogramm mit Ausflügen und Workshops geboten.Sie übernachten montags bis freitags in dem Schullandheim Wegscheide.

Honorarkräfte für Sozialpädagogik
im Deutschsommer 25.7. - 12.8.2022

13.01.2022
Stiftung Polytechnische Gesellschaft - Frankfurt (Main)
Sozialpädagogik

Aufgaben

• Betreuung von Kindern der 3. Klasse (tagsüber und während der Nacht)
• Begleitung des Bustransfers vom und zum Schullandheim
• Durchführung von Freizeitaktivitäten (Sport, Spiele, Kultur, Handwerkliches, Ausflüge)
• Interdisziplinäre Arbeit in einem Team aus Deutsch-, Theater- und Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen
• Selbständige inhaltliche Vorbereitung im Vorfeld des Projekts
• Tägliche Teambesprechungen
• Verbindliche Teilnahme an allen Vorbereitungsterminen: (7./8. Mai 2022 digital, sowie 25./26. Juni 2022 vor Ort) und am Auswertungstag (14. August 2022 digital)
• Zusammenarbeit mit der Projektkoordination des Trägers

Qualifikation

• Studium oder Ausbildung im pädagogischen Bereich
• Erfahrung in der Gruppenarbeit mit Grundschulkindern mit Sprachförderbedarf
• Interesse und kreative Ideen für sprachorientierte Angebote
• Erfahrung mit Ferienprogrammen und Übernacht-Betreuung
• Ausgeprägte Teamfähigkeit
• Fähigkeit zur Übernahme von Verantwortung und selbstständiges Arbeiten
• Bewusster Umgang mit der deutschen Sprache

Wichtig: Am Standort Wegscheide wohnt, lernt und arbeitet ein Tridem (bestehend aus je einer Honorarkraft für Deutsch, Theater- und Sozialpädagogik) kontinuierlich zusammen mit ca. 15 Kindern in einem Haus.

Benefits

• Arbeit in einem kleinen Team und in angenehmer Atmosphäre
• Interdisziplinäre Zusammenarbeit (Deutsch, Theater- und Sozialpädagogik)
• Viel Planungs- und Gestaltungsfreiheit
• Vergütung als festes Honorar (3.650 Euro brutto) plus Fahrtkostenpauschale 200 Euro

Datenschutz: Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten zur Durchführung des Projekts Deutschsommer. Einzelheiten zum Datenschutz erhalten Sie auf der Homepage der Stiftung

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse:
Beginn:
Dauer:
Vergütung:
Anzahl der Plätze:

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Der Deutschsommer unterstützt seit fünfzehn Jahren Drittklässlerinnen und Drittklässler in ihrer Sprach- und Persönlichkeitsbildung. In den ersten drei Wochen der hessischen Sommerferien erleben Kinder mit erhöhtem Sprachförderbedarf spielerischen Deutsch- und Theaterunterricht. In Gruppen von rund 15 Kindern arbeiten sie gemeinsam im Unterricht. Am Nachmittag wird ihnen ein sprachintensives Freizeitprogramm mit Ausflügen und Workshops geboten. Insgesamt können 180 Kinder am Deutschsommer 2022 teilnehmen. Sie übernachten montags bis freitags in der Jugendherberge Oberreifenberg oder dem Schullandheim Wegscheide. Aufgrund der Besonderheiten vor Ort unterscheiden sich die Aufgaben und entsprechend die Honorare für die Pädagogen an den Standorten.

Partner:
Der Deutschsommer ist ein Projekt der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt in Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Schulamt für die Stadt Frankfurt, dem Dezernat für Bildung, Immobilien und Neues Bauen der Stadt Frankfurt am Main, dem Amt für multikulturelle Angelegenheiten Frankfurt, dem Stadtschulamt, dem Deutschen Jugendherbergswerk Hessen, dem Medienzentrum Frankfurt e.V. und der Volkshochschule Frankfurt. Die Erhard Kunert-Stiftung, die DZ Bank Stiftung, die Union Investment Stiftung und die Rechtsanwalts- & Steuerberatungs-gesellschaft Sterlepper fördern das Projekt.

Unternehmensgröße
1-20 Mitarbeiter

Branchen
Erbringung von sonstigen Dienstleistungen a. n. g.

Logo der Jobbörse Berufsstart