Content Banner

Fakten

Anzeige endet

03.12.2021

Anstellungsart

Teilzeit mit 15 Stunden pro Woche

Art der Bewerbung

Per Email

Form der Bewerbung

Anschreiben
Lebenslauf
Zeugnisse

Kontakt

Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e. V. (BAR)
Solmsstraße 18
60486 Frankfurt/Main

Einsatzort:

Frankfurt (Main)

Bei Rückfragen

Frau Katrin Clauß
Personal
069 605018-0

Link zur Homepage


Visits

116
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sind bei der BAR e. V. in den Teams Teilhabeverfahrensbericht sowie Systembeobachtung & Forschung zwei Stellen als
studentische/wissenschaftliche Hilfskräfte befristet in Teilzeit (10 – 15 h/Woche) zu besetzen.

Studentische/Wissenschaftliche Hilfskräfte (m/w/d)

03.09.2021
Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) - Frankfurt (Main)
Gesundheitsökonomie, Psychologie, Sozialwissenschaft, Statistik, Wirtschaftswissenschaft

Aufgaben

Sie unterstützen die Teams u. a. bei den folgenden Aufgaben:
- Zusammenstellen und Auswerten von Statistiken sowie regelmäßigen Reports aus den Bereichen Rehabilitation und Teilhabe
- Verwaltung und Pflege von Datenbanken
- Erstellung, Durchführung und Auswertung von Online-Befragungen mithilfe der Online-Befragungssoftware SoSci Survey
- Literaturrecherchen sowie Pflege der Literaturverwaltung (Citavi)
- Newsletter auf relevante Informationen sichten und diese zusammenfassen

Qualifikation

- Immatrikulierte/r Student/in, mind. drittes Semester, idealerweise Bachelorabschluss eines einschlägigen Hochschulstudiums der Fachrichtungen Gesundheitswiss., Rehabilitationswiss., Sozial- und Wirtschaftswiss., Psychologie o.ä.
- Interesse am Gesundheits- und Rehabilitationssystem und Erfahrungen im Bereich der empirischen Methoden, statistischen Verfahren und quantitativen Analyse
- Fähigkeit, wiss. Texte zu erfassen u. zusammenzufassen
- Kenntnisse in einem Statistikprogramm (SPSS oder R) oder Grundkenntnisse einer Programmiersprache (z.B. SQL oder oder Python)
- Sicherer Umgang mit MS-Office
- Zuverlässigkeit, schnelle Auffassungsgabe, selbständige Arbeitsweise, Kommunikationsfähigkeit

Benefits

- Eine interessante und vielseitige Tätigkeit in aufgeschlossenen und motivierten Teams
- Ein relevantes und zukunftsträchtiges Aufgabenfeld im Bereich von Rehabilitation und Teilhabe
- Ein breites Aufgabenportfolio mit hohem Gestaltungsspielraum und der Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen (je nach Vorerfahrung sowie eigenen Interessen und Stärken)
- Gute Einarbeitung und Verfügbarkeit von Ansprechpersonen zur Aufgabenklärung
- Einen modern ausgestatteten, freundlichen Arbeitsplatz mit sehr guter Verkehrsanbindung

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Webseite.

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse:
Beginn: sofort
Dauer: zwei Semester
Vergütung: TVöD Bund
Anzahl der Plätze: 2

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e. V. (BAR) ist der Zusammenschluss der Rehabilitationsträger in Deutschland. Die Mitglieder der BAR sind die Träger der Gesetzlichen Renten-, Kranken- und Unfall-versicherung, die Bundesagentur für Arbeit, die Bundesländer, die Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrations-ämter und Hauptfürsorgestellen, die Bundesarbeitsgemeinschaft der überörtlichen Träger der Sozialhilfe und der Eingliederungshilfe, die Kassenärztliche Bundesvereinigung sowie die Sozialpartner. Seit 1969 fördert die BAR im gegliederten Sozialleistungssystem die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen. Sie gestaltet und unterstützt die Zusammenarbeit der Rehabilitationsträger, entwickelt träger- und sektorübergreifende Konzepte und Umsetzungsinstrumente, vermittelt Wissen und arbeitet mit an der Steuerung und Weiterentwicklung von Rehabilitation und Teilhabe.

Unternehmensgröße
21-50 Mitarbeiter

Branchen
Interessensvertretung und Vereinigung

Logo der Jobbörse Berufsstart