Content Banner

Fakten

Anzeige endet

18.07.2019

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

per Email
per Post

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbung

Kontakt

Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie
Rheingaustr. 186
65203 Wiesbaden

Einsatzort:

Kassel

Bei Rückfragen

Doris Meyer
0611-6939522

Link zur Homepage

Visits

81
Im Dezernat I3 „Luftreinhaltung: Emissionen“ ist befristet für die Dauer von 3 Jahren im Rahmen des Projektes „Emissionsmessungen an mobilen Geräten mit Verbrennungsmotoren“ die obige Position (TzBfG) zu besetzen

eines/ einer wissenschaftlichen Mitarbeiter/in (m/w/d) im HLNUG

18.06.2019
Hessisches Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie - Kassel
Physik, Verfahrenstechnik, Chemie

Aufgaben

Das Dezernat in Kassel ist für die Bekanntgabe von Messstellen nach § 29b (BImSchG) verantwortlich und überwacht die Arbeit der bekanntgegebenen Stellen qualitativ. Das Dezernat betreibt mit der „ESA“ eine bundesweit einzigartige Einrichtung zur Simulation von Emissionen luftfremder Stoffe sowie zur Durchführung von qualitätssichernden Ringversuchen mit Stellen nach § 29b BImSchG. Es unterstützt die hess. Umweltbehörden bei Fragen zum Stand der Emissionsmesstechnik sowie der Emissionsminderungstechnik und führt dazu wissenschaftliche Untersuchungen durch. Es verfügt über einen gut ausgestatteten, nach ISO 17025 akkreditierten Laborbereich zur Durchführung von Emissionsmessungen an Industrieanlagen und ist als Ringversuchsanbieter akkreditiert nach ISO 17043 und als Referenzmaterialhersteller nach ISO 17034.
Aufgabengebiet;
Folgende Projekte sollen im Rahmen der durch das LIFE-Programm der Europäischen Union geförderten Projektstelle selbständig geplant, durchgeführt und wissenschaftlich bewertet werden:
•Entwicklung eines Konzepts für die systematische Ermittlung von repräsentativen Emissionswerten für mobile Geräte mit Verbrennungsmotor unter realen Bedingungen
•Konstruktion eines Prüfstands für die Durchführung der Emissionsmessungen
•Normkonforme Durchführung der Emissionsmessungen
•Qualitätssicherung der Messungen
•Kommunikation und Koordination in der international besetzten Projektgruppe
•Publikation der Ergebnisse in wissenschaftlichen Fachzeitschriften

Qualifikation

Vorausgesetzt werden:
•ein mit mindestens gutem Erfolg abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/ Master/ Universität/ TU/ TH) der Chemie, Physik, Chemischen Verfahrenstechnik bzw. vergleichbares Studium
•Chemisch-analytisches Wissen und Erfahrung in der instrumentellen Analysentechnik
•Ausgeprägte Sozialkompetenz, Fähigkeit zur Projektarbeit und Teamarbeit
•Fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Wünschenswert sind:
•Kenntnisse des Immissionsschutzrechts (BImSchG und BImSchVen)
•Kenntnisse des einschlägigen Normen- und Regelwerkes (DIN EN ISO/IEC 17025, VDI Handbuch Reinhaltung der Luft)
•Praktische Erfahrung in der Probenahme sowie der kontinuierlichen Messung von Schadstoffen in Emissionen
•Kenntnisse in der Qualitätssicherung von Laboratorien
•Nachweis der wissenschaftlichen Befähigung durch eine mit mindestens sehr gutem Erfolg abgeschlossene Promotion
•DV-Kenntnisse: Word, Excel, Access
•Programmierkenntnisse
Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst des Landes Hessen (TV-H).
Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich, jedoch muss sichergestellt werden, dass die Position in vollem Umfang besetzt wird.
Für Fragen zum Aufgabengebiet und dem Dezernat I3 steht Ihnen Herr Dr. Wildanger, Tel.: 0561-2000-111, gerne zur Verfügung. Das Verfahren wird betreut durch Frau Doris Meyer, Tel.: 0611-6939-522.
Näheres siehe Homepage.

Benefits

Das HLNUG ist aufgrund seines besonderen Engagements zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf mit dem „Gütesiegel Familienfreundlicher Arbeitgeber“ des Landes Hessen zertifiziert.
Derzeit können Sie den öffentlichen Personennahverkehr in Hessen mit dem sogenannten „LandesTicket Hessen“ kostenlos nutzen.

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Englisch
Beginn: 01.10.2019
Dauer: 3 Jahre
Vergütung: E 13 TV-H
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Öffentlicher Dienst

Unternehmensgröße
251-500 Mitarbeiter

Branchen
Wirtschafts- und Arbeitgeberverbände

Logo von Berufsstart